Intensive Yoga



Was ist Yoga

Die Lehren des Yoga wurden vor ca. 5000 Jahren in Indien entwickelt. Zu der philosophischen Lehre gehören sowohl geistige wie auch körperliche Übungen.

Yoga kann als Technik der Persönlichkeitsentwicklung verstanden werden, um Körper, Geist. Seele und Atem in Einklang zu bringen.

Im Westen stehen Körperübungen im Vordergrund, die sogenannten Asanas. Sie dehnen  und kräftigen Muskel und Gelenke und trainieren Kraft, Flexibilität und Gleichgewicht. Außerdem werden Blockaden und Widerstände gelöst.


Yoga und die Wissenschaft

Die Wirkungen von Yoga auf den Körper sind noch weitgehend unerforscht. Das liegt daran, dass es schwierig ist weiche Faktoren objektiv zu messen und aufgrund der Vielfältigkeit der Stilrichtungen vergleichbare Messergebnisse zu erzielen.

Stressreduktion ist jedoch als der wichtigste Aspekt des Yoga anerkannt. Stress gilt nicht nur als Ursache für viele Krankheiten wie Depressionen, Arthritis oder erhöhter Blutzuckerspiegel, sondern auch als möglicher Auslöser für eine Gewichtszunahme.

Studien aus den USA zeigen, dass durch die Kombination aus bewusster Atmung und gehaltener Dehnübungen Linderung bei chronischen Rückenschmerzen und eine Normalisierung hoher Blutdruckwerte erzielt werden kann.

Außerdem wurde ein positiver Effekt des Yoga bei chronischen Schlafstörungen nachgewiesen.


Intensive Yoga

Intensive Yoga ist eine Ableitung aus dem Ashtanga Yoga, ein sehr freier Stil, wobei jeder in allen Facetten gefordert wird. Jede Stunde ist anders, somit ist jede Stunde eine neue Erfahrung. Bestimmte grundlegende Übungen werden immer wieder vorkommen und darauf aufbauend werden diverse Asanas in die Stunde passend eingefügt. Bleiben Sie präsent und genießen Sie die Stunde.

  • ist relativ leicht erlernbar
  • fördert Ausdauer, Kraft, Kondition
  • eine wirksame Bodystyle Methode
  • bringt Körper, Geist und Sinne in Balance
  • Power Mix aus Spiritualität und Dynamik
  • fördert Fettabbau und Leistungsfähigkeit
  • eine ideale Kombination zu anderen Sportarten





empty